SPS IPC Drives in Nürnberg

Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg geben mehr als 1.700 Aussteller aktuell einen sehr guten Marktüberblick über Lösungen, Produkte und Trends der industriellen Automatisierungstechnik. Unser Team hat sich dort ein wenig umgesehen.

Besonders die Digitalisierung von Prozessen sowie das industrielle Internet of Things (IoT) sind Schwerpunktthemen der Messe. Mit Hilfe digitaler Geschäftsmodelle ergeben sich entlang der kompletten Wertschöpfungskette Vorteile, um den Geschäftserfolg eines Unternehmens nachhaltig positiv zu beeinflussen. Auf der SPS IPC Drive präsentieren Firmen der industriellen Automatisierungstechnik daher ihre innovativen IoT-Plattformen, Cloud-Lösungen, sowie Sensor Systeme und intelligente Vernetzungskonzepte mit Protokollen wie COAP, MQTT und OPC UA. In Verbindung mit dem Time Sensitive Network ist klar der Trend zu erkennen, wie die Automatisierungsbranche mit der klassischen Informationstechnologie zunehmend verschmilzt. Das Thema Cyber Security wird ebenfalls von zahlreichen Anbietern als Thema aufgegriffen. Auf ihren Messeständen demonstrieren sie anschaulich wie das eigene Unternehmen vor Cyberattacken geschützt werden kann und wie sichere IoT-Security Lösungen implementiert werden können.

Noch bis heute, den 29. November, kann man der SPS IPC Drive einen Besuch abstatten, was wir absolut empfehlen können!